ZAS

Implantate

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen inseriert werden.

Sie bestehen meistens aus Reintitan, in seltenen Fällen jedoch auch aus einer Hochleistungskeramik. Als Implantat wird lediglich das im Knochen befindliche Werkstück bezeichnet. Auf diesem wird der geplante prothetische Ersatz (Suprakonstruktion) fixiert.

©Syda Productions/lev dolgachov, stock.adobe.com

Wir benutzen in speziellen Fällen zur exakten Befundung der Knochenstrukturen einen digitalen Volumentomographen, der uns dreidimensionale Bilder des Gesichtschädels liefert. Dadurch können wir Operationsrisiken minimieren und die Eingriffe vorab exakter planen.

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte folgenden Link:

Zurück

Copyright 2020 ZAS Zahnärzteteam am Schloss - Gemeinschaftspraxis
Diese Seite verwendet notwendige Cookies die dabei helfen, diese Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite und technischen Schutz gegen Missbrauch ermöglichen. Mehr Informationen zum Datenschutz
Einverstanden!